„Zur Lage der Kommunikation“ als Podcast hören


Mit den eigenen Inhalten im Digitalen sichtbar zu sein: Das ist gerade jetzt wichtiger als je zuvor. Aber es wird nicht einfacher, sich in der Informationsflut durchzusetzen, und mit zunehmender Digitalkompetenz werden auch die User immer anspruchsvoller.

Wie sieht ein Content-Marketing aus, das erfolgreich die richtigen Kunden und Interessenten anzieht, und was ist dafür zu tun?

In dieser Folge von „Zur Lage der Kommunikation“ gebe ich zehn handfeste, aktuelle Tipps.

Hier sind die zehn Tipps. Im Video erläutere ich jeden einzelnen davon ausführlich.

  • Tipp Nr. 1: Definiere klare Ziele.
  • Tipp Nr. 2: Denke zuerst an die eigenen Plattformen, aber denke nicht nur an die eigenen Plattformen.
  • Tipp Nr. 3: Denke multimedial.
  • Tipp Nr. 4: Sei experimentierfreudig, aber verliere das Bewährte nicht aus den Augen.
  • Tipp Nr. 5: Setze auf Interaktion.
  • Tipp Nr. 6: Finde heraus, was deine Zielgruppe jetzt bewegt.
  • Tipp Nr. 7: Setze auf sichtbare Köpfe.
  • Tipp Nr. 8: Vergiss PR- und Werbe-Sprech.
  • Tipp Nr. 9: Miss und evaluiere.
  • Tipp Nr. 10: Plane gut, aber bleib flexibel.

Darüber hinaus gibt es in dieser Ausgabe eine Information in eigener Sache: Dies ist die vorerst letzte Folge von „Zur Lage der Kommunikation“, zumindest für eine Weile. Ich bin zum einen sehr stark in Projekte eingebunden, zum anderen arbeite ich an neuen Formaten – kostenfreien und kostenpflichtigen.

Wer darüber auf dem Laufenden bleiben will, abonniert einfach meinen Newsletter.

Links aus dieser Folge

Von neuen Angeboten und Formaten erfahren: Abonnieren Sie hier meinen persönlichen Newsletter

Content Curation: Sichtbar und erfolgreich mit fremden Inhalten

Markenbotschafter-Impuls: Die kostenlose 1-Jahres-Challenge
Videoreihe: Markenbotschafter-Interviews

Facebook-Gruppe „Erfolgreiches Content-Marketing mit Dr. Kerstin Hoffmann“

Dr. Kerstin Hoffmann