Markenbotschafter/Corporate Influencer: alle Beiträge

Markenbotschafter-Strategie

Warum Ihr Unternehmen dringend eine Markenbotschafter-Strategie braucht

,
Was jetzt zu tun ist – und wie Sie damit starten | Wer von Markenbotschafter-Strategie spricht, denkt meistens zuerst an eine aktive Beteiligung der Mitarbeiter im Social-Media-Marketing, im Einsatz für Sichtbarkeit, Image und Communitybuilding. Das ist ja auch eine gute Sache: Sichtbare Köpfe aus dem Unternehmen machen eine Marke unverwechselbar und heben ihre Inhalte aus der …

Corporate Influencer: Worauf es ankommt – und warum das Thema noch wichtiger wird

Markenbotschafter sind mehr denn je – und immer noch in steigendem Maße – ein wichtiges Kommunikationsthema in deutschen Unternehmen. Dabei vermischt sich die Diskussion öfter einmal mit dem Hype um die Influencer in Social Media. Ein…

Neues von den Markenbotschaftern

Einblicke, Praxistipps und Informationen zum Anschauen und Nachlesen. – Das Thema Markenbotschafter hat mich auch im ersten Quartal dieses Jahres ganz schön auf Trab gehalten und vor allem für viele schöne Gespräche gesorgt, unter anderem in einer Podiumsdiskussion, in einem Interview und in der Arbeit an einem Buchbeitrag. Hier gibt es jetzt einiges zu lesen und…

Mehr denn je: Im Zeichen der Personenmarken

Warum die persönliche Vernetzung für Marken jetzt erst recht erfolgsentscheidend ist Ich hatte den Beitrag mit dieser Überschrift schon fertig geplant und auf Termin gelegt, da kam Mark Zuckerbergs Ankündigung, dass Facebook künftig…

Uwe Knaus: "Unsere Mitarbeiter-Blogger waren und sind die glaubwürdigsten Markenbotschafter"

,
Vor zehn Jahren startete das Daimler-Blog und gewann kurz darauf den „Best of Corporate Publishing Award“. Dazu habe ich seinerzeit Uwe Knaus, den Chefblogger bei Daimler, interviewt. Heute, nach fast zehn Jahren, ist Uwe immer noch für das Daimler-Blog zuständig. Im Interview spricht er über aktuelle Entwicklungen – und warum Mitarbeiter-Blogger die besten Markenbotschafter sind.

Neues Angebot: Die MARKENBOTSCHAFTERSCHMIEDE

Akademie & Beratung für Unternehmen und Personenmarken Zugegeben: Eigentlich wollte ich dieses Angebot bereits Anfang dieses Jahres komplett mit meinem Buch "Lotsen in der Informationsflut" herausbringen. Aber dann war so viel zu tun,…

Influencer, Markenbotschafter und Lotsen in der Informationsflut – ein Update

,
Was unterscheidet einen "Influencer" von einem Markenbotschafter? Warum brauchen Unternehmen in der Contentstrategie gut sichtbare, digital engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Was hat sich in den letzten Monaten in den Unternehmen und…
Richtungspfeil

Wie man Social-Media-Guidelines erarbeitet, die tatsächlich funktionieren

,
Verfügt Ihr Unternehmen über Social-Media-Guidelines? Wenn ja: Wissen Sie genau, was darinsteht? Wie setzen Sie diese in Ihrer täglichen Kommunikation um? Haben Sie sie bei jedem Social-Media-Posting im Hinterkopf? Denken Sie eigentlich auch…

Die Reputationsskala: In sieben einfachen Schritten zur digitalen Personenmarke

Wer sich digital sichtbar machen und eine unverwechselbare Personenmarke – ob angestellt oder als Unternehmer – aufbauen will, hat es schwer: Zu groß ist die Flut der Angebote, Plattformen und Möglichkeiten. Wie trifft man, abgestimmt…
Dr. Kerstin Hoffmann im Vortrag auf YouTube

"Lotsen in der Informationsflut" – kompletter Vortrag im Video

,
Erfolg in Contentstrategie und Content-Marketing mit starken Markenbotschaftern | Auf der Relaunch-Konferenz in Berlin ist eine etwa halbstündige Aufzeichnung meines Vortrags „Lotsen in der Informationsflut – Erfolg in Contentstrategie und Content-Marketing mit starken Markenbotschaftern“ entstanden. Darin erläutere ich, warum Unternehmen engagierte Mitarbeiter als Markenbotschafter brauchen, welche Inhalte erfolgreich sind, weil sie Nutzerbedürfnisse stillen und warum manche
Mann am Schreibtisch mit Papiertüte über dem Kopf.

Sichtbare Markenbotschafter: Wege aus der Angst im Unternehmen

,
Typische Befürchtungen – und wie man damit umgeht | Führungskräfte und Mitarbeiter als sichtbare Markenbotschafter aufbauen? In vielen Unternehmen setzt allein der Gedanke an ein solches Vorhaben zahlreiche Ängste frei. Am häufigsten wird befürchtet, dass damit jegliche Kontrolle verlorengeht und unerwünschte Informationen sich im Netz frei verbreiten. Ein Abwerben der Mitarbeiter durch die Konkurrenz stellt ebenfalls eine häufige Befürchtung…

Warum Marken unbedingt Gesichter brauchen

, ,
Was Sie für Ihr Unternehmen und für die eigene Personenmarke jetzt wissen sollten | Mehr denn je ist die persönliche Vernetzung von „Köpfen” in Unternehmen für die Sichtbarkeit und den Erfolg einer Marke entscheidend. In Zeiten der Informationsüberflutung bestimmen persönliche Beziehungen, welche Inhalte wahrgenommen werden und welche sich nicht verbreiten. Zugleich erfahren Entscheider und andere Protagonisten, wie ihre…

Wie Sie Ihre Personenmarke zum Erfolg führen, ohne sich ständig quälen zu müssen

,
Mit der Präferenz-Matrix Schritt für Schritt die eigenen Stärken besser einsetzen     Wie lösen Sie das Dilemma, dass bestimmte Maßnahmen und Aktivitäten unverzichtbar sind, Sie sich aber andererseits nicht ständig…