Neues Jahr, neuer Name: "Storyboard" wird "PR-Doktor"

Relaunches, Neugestaltungen, Umbenennungen sind immer ein Risiko.  Aber wenn man erst einmal die ersten Gefahren und „Klüfte“ überwunden hat, bietet ein Neuanfang vor allem viele Chancen. In diesem Fall hoffentlich: Das Blog wird leichter findbar, die URL kann man sich besser merken, jeder weiß sofort, worum es geht.

Mein Blog „Storyboard“ war ursprünglich eine Sammlung von persönlichen Geschichten, Beobachtungen, Notizen. Ein (Regal-) Brett voller Stories, eben. Mit der Zeit hat sich das gewandelt. Die Themen hatten immer mehr mit meiner professionellen Arbeit zu tun. Drei Dinge haben sich dabei immer deutlicher gezeigt:

1. Der Titel hat eigentlich (abgesehen vom Untertitel „Kommunikationsblog“) nur noch wenig mit dem Inhalt zu tun. Mal davon abgesehen, dass „Storyboard“ übersetzt eigentlich Drehbuch heißt, weswegen auch viele diesbezügliche  Suchanfragen bei mir landeten.

2. Unter Kommunikation stellen sich viele Menschen – auch in Unternehmen – vor allem direkte Interaktion vor und bringen den Begriff nicht sofort mit Werbung und PR in Verbindung. Der Blogtitel soll aber etwas mit meiner Arbeit zu tun haben.

3. Der Domainname war alles andere als griffig und leicht zu merken. Haupttitel, Untertitel und dann noch die URL „taeglichfrisch.wordpress.com“ – das war einfach zu viel. „pr-doktor.de“ kommt hoffentlich mit ein bisschen Selbstironie herüber, ist leicht zu merken, findet sich in Domain und Blogtitel – und sieht auch schöner aus, finde ich. Zum Glück war der Domainname noch frei. Nach wie vor kommt man aber auch über die bisherige Adresse auf das Blog. Zumindest so lange, bis es dann endgültig auf eine eigene Website umzieht. Dazu muss aber erst einmal der längst fällige Website-Relaunch vollzogen sein. (Die Sache mit dem Schuster und den Schuhen…)

Bis dahin: selbe Stelle, selbe Welle. Ich freue mich auf ein spannendes, Kommentar-reiches Blog-Jahr 2009.

  9 comments for “Neues Jahr, neuer Name: "Storyboard" wird "PR-Doktor"

  1. 2. Januar 2009 at 07:41

    Ich werde das

    Forumular 🙂

    mal ausfüllen und dem PR-Doktor ein erfolgreiches 2009 vom AkquiseScout wünschen.

  2. 2. Januar 2009 at 10:06

    Stimmt, der neue Name beschreibt besser, worum es Dir und Deinem Blog geht. Wobei mir der alte Name sehr gut gefallen hat…

    Ich wünsch Dir und Deinem Blog im neuen Jahr viel Erfolg und mir hier weiterhin viele interessante und hilfreiche Blogposts. 🙂

  3. 2. Januar 2009 at 10:42

    Naja, wie schrieb schon ein großer Grieche: Namen sind Schall und Rauch. Trotzdem viel Erfolg mit deinem neuen Titel! 🙂

  4. 2. Januar 2009 at 10:58

    Vielen Dank. 🙂

    (… und das mit dem „Forumular“ ärgert mich auch. Das ist ein WordPress-Fehler, den ich momentan nicht selbst beheben kann. Ich arbeite aber dran.)

  5. 2. Januar 2009 at 11:17

    Ich find den ‚Forumular‘-Fehler gar nicht. Naja egal. Ich mag den Titel ‚Storyboard‘ mehr und ich finde man sollte sich nicht unbedingt nach Suchanfragen etc. richten und sich dadurch verbiegen lassen. Aber dennoch wünsche auch ich Glück, dass es mit dem neuen Namen besser klappt. Auch wünsche ich dir, dass der Umzug auf einen Server bald klappt. Das bietet sehr viele Vorteile.

  6. 2. Januar 2009 at 19:58

    Herzlichen Glückwunsch zur neuen Internetdomain und dem passenden Namen. So kann das neue Jahr anfangen!

  7. 2. Januar 2009 at 20:02

    Danke!

  8. 2. Januar 2009 at 21:21
  9. 2. Januar 2009 at 21:24

    Hm. Sieht fast so aus, oder? Hatte ich noch nie gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *