Neues Angebot: Die MARKENBOTSCHAFTERSCHMIEDE

Akademie & Beratung für Unternehmen und Personenmarken

Zugegeben: Eigentlich wollte ich dieses Angebot bereits Anfang dieses Jahres komplett mit meinem Buch „Lotsen in der Informationsflut“ herausbringen. Aber dann war so viel zu tun, dass ich es verschoben habe. Darüber bin ich mittlerweile sehr froh, denn seither habe ich viele weitere Erfahrungen in etlichen Kundenprojekten dazu gesammelt, und auch die Diskussion zum Thema hat sich sehr weiterentwickelt. Gerade deswegen ist es aber nun höchste Zeit, meine Akademie und Beratung mit dem Namen MARKENBOTSCHAFTERSCHMIEDE offiziell bekanntzumachen.

Die Markenbotschafterschmiede bietet Beratung und Schulung, die sich auf Mitarbeiter-Markenbotschafter fokussieren – vom Social CEO bis in alle Unternehmensebenen und -bereiche hinein. Dies steht im größeren Zusammenhang der Gesamtkommunikation und insbesondere der Contentstrategie, inklusive Social Media. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über das Portfolio und die Pläne für die nächsten Monate.

 Klarer Fokus: Entscheider- und Mitarbeiter-Markenbotschafter

Die Diskussion um Influencer, Meinungsbilder, Marken und Botschafter ist in den letzten Wochen und Monaten erst so richtig hochgekocht. Das konnte ich nicht absehen, als ich Anfang 2017 mein Buch herausgebracht und das Konzept für die Markenbotschafterschmiede entworfen habe. Zugleich melden sich nun sehr viele Menschen dazu zu Wort, mit durchaus unterschiedlichem Hintergrund.

Viele Unternehmen denken derzeit über Markenbotschafterstrategien nach, weil sie erkannt haben, dass ihre Kommunikations- und Contentstrategien sichtbare Köpfe brauchen. Mit den Methoden aus dem Buch und den Erfahrungen aus der Praxis möchte ich mit dem neuen Angebot Orientierung liefern.

Die Leistungen der Markenbotschafterschmiede

Die Markenbotschafterschmiede bietet umfassende Weiterbildung und Beratung. Dabei trägt sie der Tatsache Rechnung, dass der Bedarf, sich fortzubilden und die Kommunikationsstrategie in den meisten Unternehmen hoch ist, die Zeit jedoch vielfach knapp. Deswegen lassen sich die verschiedenen Bestandteile modular kombinieren.

  • Live-Webinare für Einzelanmelder, aber auf Wunsch auch für Entscheider und Teams in Unternehmen.
  • Strategieberatung und Begleitung für Unternehmensleitung und Teams.
  • Workshops für Entscheider, Kommunikationsverantwortliche und Personenmarken – als offene Veranstaltungen oder Inhouse in Unternehmen.
  • Vorträge für interne und für öffentliche Veranstaltungen und Kongresse.

Das Veranstaltungsprogramm startet am 5. Dezember 2017 mit einem ersten kostenlosen Webinar. (Update: Das Webinar ist ausgebucht.) Am 14. Dezember folgt ein kostenpflichtiges Webinar zum Einführungspreis. Das Workshop-Angebot bauen wir ab Anfang 2018 auf und aus. Beratung und Begleitung sowie Inhouse-Workshops sind ab sofort in vollem Umfang verfügbar.

Webinar am 14. Dezember (kostenpflichtig): 

Markenbotschafter: Wege aus der Angst im Unternehmen

Werden Sie mit Ihrer Markenbotschafterstrategie zum Vorreiter Ihrer Branche! Entwerfen Sie eine eigene Vorgehensweise, die motivations- statt angstgesteuert ist und mit der es gelingt, alle anderen Beteiligten nicht nur einzubinden, sondern regelrecht zu begeistern.
MEHR INFO & ANMELDUNG

Im Video kurz vorgestellt

Hier erzähle ich kurz im Video, warum ich die MARKENBOTSCHAFTERSCHMIEDE gegründet habe.

Umfassendes Angebot mit Partner(inne)n

Natürlich stelle ich ein so umfassendes Angebot nicht allein auf die Beine. Die Arbeit an Markenbotschafterstrategien ist zwar längst Teil meiner und unserer Arbeit, erhält aber mit dem neuen Angebot einen zusätzlichen Rahmen und weitere Bestandteile, wie beispielsweise die Webinare und die offenen Workshops. Dafür habe ich mir Mitarbeiter und Partner ins Boot geholt, sowohl für den technischen und organisatorischen als auch für den inhaltlichen Part. Auf diese Weise kann ich auch Schulung und Beratung etwa zu Rechtsfragen oder Unterstützung in der Produktion multimedialer Inhalte anbieten.

Warum Menschen Lotsen und Unternehmen Botschafter brauchen

Die Arbeitshypothese, von der ich ausgehe und die sich in vielen Projekten bewahrheitet hat: Heute, in Zeiten der Informationsüberflutung, ist Sichtbarkeit für Inhalte am besten über starke, wiedererkennbare Persönlichkeiten zu erreichen ist. Damit spielen Mitarbeiter-Markenbotschafter eine entscheidende Rolle für die Contentstrategie, auf eigenen Plattformen ebenso wie in sozialen Netzwerken. Zugleich erfahren in der Rückmeldung Entscheider und andere Protagonisten, wie ihre Gesprächspartner „ticken“. Sie haben das Ohr direkt an ihren Bezugsgruppen.#Zudem sollten sich Entscheider bewusst machen, dass ohnehin fast alle ihre Mitarbeiter mittlerweile in sozialen Netzwerken präsent sowie in Messengern mit anderen verbunden sind. Hier werden sie eben auch in ihrer beruflichen Funktion wahrgenommen und sind daher, gewollt oder ungewollt, Markenvertreter. Unternehmen können (und sollten!) ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, sich als Markenbotschafter zu engagieren, und damit das Potential, das hier liegt, gezielt heben.

Haben Sie Fragen zu dem Angebot? Bitte melden Sie sich!

Dr. Kerstin Hoffmann

Hier im PR-Doktor teile ich mein Wissen und meine Erfahrung aus mehr als 20 Jahren in der Unternehmenskommunikation. – Ich berate und unterstütze Unternehmen sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Kommunikationsstrategien, Content-Marketing und Social Media. Ich halte Vorträge, schreibe Bücher und lehre an einer deutschen Universität.

Nehmen Sie Kontakt auf:
Tel. 02151 970785
anfrage@kerstin-hoffmann.de
Beratungs- und Vortragsangebot

RSS-Feed abonnieren Facebook Kerstin Hoffmann Twitter pr_doktor Dr. Kerstin Hoffmann auf Youtube LinkedIn Kerstin Hoffmann XING Kerstin Hoffmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.