48 search results for "markenbotschafter"

Markenbotschafter-Strategie: Die große Typologie mit 7+1 Formen und zahlreichen Beispielen

Welche Herangehensweise passt zu Ihrem Unternehmen? | Das Thema ist in vielen Unternehmen angekommen. Die Fachdiskussion hat sich weiterentwickelt. Gerade in letzter Zeit habe ich in mehreren Kundenprojekten noch einmal viele weitere praktische Erfahrungen in der Erarbeitung und Umsetzung von Markenbotschafter-Strategien mit den eigenen Mitarbeitern gesammelt. – Zeit für eine Typologie mit zahlreichen Beispielen: Welche Strategie…

Warum Ihr Unternehmen dringend eine Markenbotschafter-Strategie braucht

Markenbotschafter-Strategie

Was jetzt zu tun ist – und wie Sie damit starten | Wer von Markenbotschafter-Strategie spricht, denkt meistens zuerst an eine aktive Beteiligung der Mitarbeiter im Social-Media-Marketing, im Einsatz für Sichtbarkeit, Image und Communitybuilding. Das ist ja auch eine gute Sache: Sichtbare Köpfe aus dem Unternehmen machen eine Marke unverwechselbar und heben ihre Inhalte aus der …

Influencer und Markenbotschafter: Warum der Hype noch lange nicht vorbei ist

Worauf Unternehmen sich für 2019 einstellen sollten Markenbotschafter sind mehr denn je und immer noch in steigendem Maße ein wichtiges Kommunikationsthema in deutschen Unternehmen. Ebenso gefördert von wie oft verquickt wird die Diskussion mit dem Hype um die Influencer in Social Media. Ich habe in etlichen Projekten Erfahrungen zu den Erfolgsfaktoren von Markenbotschafter-Strategien gesammelt und…

Neues von den Markenbotschaftern

Einblicke, Praxistipps und Informationen zum Anschauen und Nachlesen. – Das Thema Markenbotschafter hat mich auch im ersten Quartal dieses Jahres ganz schön auf Trab gehalten und vor allem für viele schöne Gespräche gesorgt, unter anderem in einer Podiumsdiskussion, in einem Interview und in der Arbeit an einem Buchbeitrag. Hier gibt es jetzt einiges zu lesen und…

Arbeitsrecht, Datenschutz, Schleichwerbung: Was Markenbotschafter und Unternehmen wissen müssen

Großer Ratgeber in 23. Fragen, beantwortet von Rechtsanwältin Nina Diercks: Worauf müssen Unternehmen achten, wenn sie auf sichtbare Vertreter setzen? Welche juristischen Informationen brauchen Führungskräfte und alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn sie sich für ihren Arbeitgeber stark machen? Wo droht Gefahr? Was wird häufig vergessen? Welchen Risiken kann man gut vorbeugen?

Uwe Knaus: „Unsere Mitarbeiter-Blogger waren und sind die glaubwürdigsten Markenbotschafter“

Vor zehn Jahren startete das Daimler-Blog und gewann kurz darauf den „Best of Corporate Publishing Award“. Dazu habe ich seinerzeit Uwe Knaus, den Chefblogger bei Daimler, interviewt. Heute, nach fast zehn Jahren, ist Uwe immer noch für das Daimler-Blog zuständig. Im Interview spricht er über aktuelle Entwicklungen – und warum Mitarbeiter-Blogger die besten Markenbotschafter sind.

Neues Angebot: Die MARKENBOTSCHAFTERSCHMIEDE

Akademie & Beratung für Unternehmen und Personenmarken Zugegeben: Eigentlich wollte ich dieses Angebot bereits Anfang dieses Jahres komplett mit meinem Buch „Lotsen in der Informationsflut“ herausbringen. Aber dann war so viel zu tun, dass ich es verschoben habe. Darüber bin ich mittlerweile sehr froh, denn seither habe ich viele weitere Erfahrungen in etlichen Kundenprojekten dazu…

Influencer, Markenbotschafter und Lotsen in der Informationsflut – ein Update

Was unterscheidet einen „Influencer“ von einem Markenbotschafter? Warum brauchen Unternehmen in der Contentstrategie gut sichtbare, digital engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Was hat sich in den letzten Monaten in den Unternehmen und in der öffentlichen Wahrnehmung getan? Ein Rundumblick auf den aktuellen Stand der Diskussion. 2017 ist meinem Empfinden nach zum Jahr der Debatte um die…

Sichtbare Markenbotschafter: Wege aus der Angst im Unternehmen

Mann am Schreibtisch mit Papiertüte über dem Kopf.

Typische Befürchtungen – und wie man damit umgeht | Führungskräfte und Mitarbeiter als sichtbare Markenbotschafter aufbauen? In vielen Unternehmen setzt allein der Gedanke an ein solches Vorhaben zahlreiche Ängste frei. Am häufigsten wird befürchtet, dass damit jegliche Kontrolle verlorengeht und unerwünschte Informationen sich im Netz frei verbreiten. Ein Abwerben der Mitarbeiter durch die Konkurrenz stellt ebenfalls eine häufige Befürchtung…

Das Jahr der Personenmarken und Markenbotschafter in der Kommunikationsstrategie

Neues Jahr, neue Strategie, neue Pläne: Hier liefere ich Ihnen einen ersten Ausblick darauf, was Sie im „PR-Doktor“ und auf anderen Plattformen von mir in diesem Jahr erwartet und was Ihnen das bringen könnte. Was unternehmen Sie im Jahr 2017 in Unternehmenskommunikation und Contentstrategie, damit Ihr Unternehmen im Web sichtbar bleibt und sich im Wettbewerb…

„Lotsen in der Informationsflut“: Erfolgreiche Kommunikationsstrategien mit starken Markenbotschaftern

Cover-Lotsen

Vorschau auf mein neues Buch, das im Dezember erscheint – mit Verlosung | Warum Menschen Lotsen und Unternehmen Botschafter brauchen – und warum ich dieses Buch geschrieben habe: In den vergangenen Monaten ist mir in der Arbeit an vielen, vielen Kommunikations- und Content-Marketing-Projekten vor allem eines klar geworden: Ein regelrechtes Wettrennen in der (digitalen) Kommunikation ist…

Ist wirklich jeder Mitarbeiter ein Markenbotschafter?

… und können Unternehmen kontrollieren, wie Firmenangehörige über sie sprechen? Ob und wie Mitarbeiter eines Unternehmens öffentlich über ihren Arbeitgeber sprechen, war von jeher für das öffentliche Bild mit entscheidend. In digitalen Zeiten verbreiten sich solche Botschaften schneller und weiter. Können Unternehmen das überhaupt beeinflussen? Was ist zu bedenken? – Hier geht es darum, wie Mitarbeiter öffentlich…

Wie Sie Kundenberater im Unternehmen erfolgreich zu Markenbotschaftern aufbauen

Wir

Kundenberater, Verkäufer, Sachbearbeiter als persönliche Ansprechpartner: In vielen Unternehmen gelingt die Kundenbindung ganz wesentlich über eine oder mehrere Personen, die im direkten Kontakt mit den Käufern, Interessenten, Beratenen stehen. Der Erfolg der Firma hängt ganz wesentlich von ihrer fachlichen Leistung ebenso ab wie von ihrer Fähigkeit, langfristige Verbindungen aufzubauen.