Corporate Influencer: Die Angst, ein Markengesicht zu verlieren

Zur Lage der Kommunikation (KW38/2020)

← Zurück zur Übersichtsseite

Diese Folge als Podcast hören

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden


In vielen deutschen Unternehmen geht die Angst um: Wie groß ist die Gefahr, dass sichtbare Mitarbeitende abgeworben werden – und das gerade, weil sie als Corporate Influencer gefördert und gezeigt werden? Und was ist eigentlich, wenn auch noch die oberste Markenbotschafterin das Unternehmen verlässt, in dem sie ihre Personenmarke aufgebaut hat? Antworten und ein aktuelles prominentes Beispiel gibt es in dieser Ausgabe von „Zur Lage der Kommunikation“.

Außerdem: ein Blick auf eine aktuelle Studie, die wichtige Informationen für alle enthält, die sich mit Medien und Kommunikation beschäftigen.

Links aus dieser Folge

Franziska Bluhm: Massenkommunikationstrends 2020: Wie die Deutschen Medien nutzen

ARD/ZDF-Massenkommunikation Langzeitstudie 2020

Alle Abomöglichkeiten, alle Episoden, alle Shownotes:

← Zurück zur Übersichtsseite

Dr. Kerstin Hoffmann