„Zur Lage der Kommunikation“: die Videos vom Mai 2019

„Ich, ich, ich – reicher, erfolgreicher, mehr Aufmerksamkeit!“ – Wer so denkt, wird wahrscheinlich in der Community nicht viel Erfolg haben. Wer dagegen andere Menschen unterstützt, wird selbst Unterstützung erfahren. Ebenfalls um die Community geht es bei der Frage, wie viel Macht wir sozialen Netzwerken über unsere Kontakte, Verbindungen und Zielgruppen geben. Auch wer einen skeptischen Chef dazu bewegen will, die neue Kommunikationsstrategie zu unterstützen, darf nicht nur an die eigenen Bedürfnisse denken, sondern muss zielgruppengerecht kommunizieren. Dass manche Erkenntnis zur wirkungsvollen Kommunikation entsteht, wenn man sich mit der Materie (und buchstäblich dem Material) kreativ auseinandersetzt, ist mir im dritten Video im Monat Mai nochmals sehr klar geworden. Gegenstand des kreativen Bücherlesens: die kürzlich erschienene Neuauflage meines Buchs „Web oder stirb!“ – Hier sind die Videos „Zur Lage der Kommunikation“ aus dem Mai 2019.


Ich freue mich über Feedback zu meinen Videos. Haben Sie eine Frage, eine Themenidee oder einen Vorschlag für einen Interviewpartner? Melden Sie sich!  

Möchten Sie zeitnah von neuen Episoden erfahren und weitere wertvolle Inhalte direkt in Ihr Postfach bekommen? Abonnieren Sie meinen Newsletter. 


Wen kann ich heute unterstützen?

„Ich, ich, ich – reicher, erfolgreicher, mehr Aufmerksamkeit!“ – Manchmal habe ich den Eindruck, dass Social Media zu einem großen Teil aus Anbietern bestehen, die Aufmerksamkeit für ihre Inhalte suchen; sowie aus Anbietern, die diesen Anbietern Patentrezepte versprechen, wie man noch mehr Aufmerksamkeit für die eigenen Inhalte erzielt. Doch wenn jeder immer nur sein eigenes Anliegen nach vorne bringt, dann senden alle parallel, und letztlich gewinnt keiner. In dieser Ausgabe meines Freitags-Live-Videos möchte ich dazu aufrufen, einmal eine Woche lang den Fokus darauf zu richten, wie du andere unterstützen kannst und warum das auch im Sinne deiner eigenen Ziele sehr wertvoll und nützlich ist. Dazu gebe ich praktische Tipps und Beispiele – für Einzelpersonen ebenso wie für Mitarbeiter und Community Manager in größeren Unternehmen.

* * *

Würden wir einander wiederfinden?

Wie viel Macht geben wir sozialen Netzwerken? Fachgespräch mit Rouven Kasten, Leiter Digitale Kommunikation bei der GLS Bank

Was wäre eigentlich, wenn Facebook und die anderen Angebote, die dazugehören, morgen abgeschaltet würde: Zu wie vielen der Personen, mit denen du dort verbunden bist, würdest du wiederfinden? Wovon würdest du überhaupt noch erfahren? Was würde dir fehlen? Was würdest du anders machen? Beträfe es deine Arbeit? Anlässlich der Neuerungen, die Mark Zuckerberg auf der F8 kürzlich verkündet hat, mache ich mir im Gespräch mit Rouven Kasten Gedanken darüber, wie viel Macht soziale Netzwerke über unsere Kommunikation und über unsere Informationen haben. Sollten wir etwas ändern? Wenn ja: Was – und wie?

Links aus dem Video

* * *

Wie überzeuge ich meinen Chef?

Praktische Tipps, wie Sie selbst skeptische Vorgesetzte dazu bewegen, Budgets freizugeben, Aufträge zu erteilen und neue Wege in Marketing, PR und digitaler Kommunikation mitzugehen.

Für die Verantwortlichen und Fachleute in der Kommunikation des Unternehmens ist es ganz klar: Eine Veränderung in der Kommunikationsstrategie steht dringend an. Eine umfassende Content-(Marketing-)Strategie ist überfällig. Die Website muss unbedingt überarbeitet werden. Social Media sollten eine größere Rolle spielen. Doch die Geschäftsleitung, der Vorstand oder die unmittelbaren Vorgesetzten blocken ab. „Ich weiß ja, was zu tun ist. Aber wie kann ich es endlich schaffen, meine Chefin/meinen Chef zu überzeugen?“ Das ist eine der Fragen, die mir nach meinen Vorträgen am häufigsten gestellt werden. In diesem Video gebe ich Tipps, wie man selbst skeptische Vorgesetzte überzeugt, Budgets freizugeben, Aufträge zu erteilen und neue Wege in Marketing, PR und digitaler Kommunikation mitzugehen.

* * *

Kreatives Bücherlesen: Wie aus „Web oder stirb!“​ ein kleines Kunstwerk wird

Friederike von dem Bussche stellt mein Buch vor – mit Sketchnotes und zahlreichen Anmerkungen

Dass ich nochmal das gedruckte Buch loben würde: Wer hätte das gedacht?! Ich lese (fast) nur noch E-Books. Aber es gibt tatsächlich gute Gründe, Bücher immer noch auf Papier zu kaufen – und anzubieten. In dieser Ausgabe des Freitags-Live-Videos zeigt Friederike, wie aus einem gedruckten Buch fast schon ein kleines Kunstwerk wird. Dazu stellt sie mein Buch „Web oder stirb!“ vor: ein unterhaltsamer Schnelldurchlauf mit Zeichnungen, Sketchnotes, Anmerkungen und Zitaten.

Links aus dem Video

* * *

Von weiteren Videos erfahren

Abonnieren Sie meinen Newsletter.

Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal.

Folgen Sie mir auf Facebook.

Dr. Kerstin Hoffmann

Hier im PR-Doktor teile ich mein Wissen und meine Erfahrung aus mehr als 20 Jahren in der Unternehmenskommunikation. – Ich bin Vortragsrednerin und berate Unternehmen in Kommunikationsstrategien, Content-Marketing und Social Media. Zudem habe ich mich auf Markenbotschafter-Strategien innerhalb der integrierten Kommunikation spezialisiert. Ich schreibe Bücher und lehre an einer deutschen Universität.

Vortragsthemen & Buchungsanfrage
Strategie & Beratung

Nehmen Sie Kontakt auf:
Tel. 02151 970785
anfrage@kerstin-hoffmann.de
Dr. Kerstin Hoffmann
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.