Tag Archive for Blog

Blog-Beiträge aus dem “PR-Doktor” können Sie jetzt auch per Mail abonnieren

Ab sofort können Sie sich die Beiträge dieses Blogs auch per Mail zuschicken lassen, über den Dienst Feedburner. Das habe ich für diejenigen Leser eingerichtet, die es vorziehen, auf diese Weise von Neuigkeiten zu erfahren. Es geht ganz einfach, indem Sie rechts in der Spalte unter “Blog-Beiträge abonnieren” auf den Briefumschlag öffnen. Dann kommen Sie…

Neues Angebot: PR-Doktor. Praxistipps

Bisher habe ich in meinem posterous-Blog oder meinem amplify-Account technische Details, Blitzlichter oder kleine Erlebnisse geteilt. Erstens war das aber relativ verstreut und nicht für alle schnell findbar, die nicht zugleich meinen Twitter oder meine Facebook-Page abonniert haben. Zweitens finde ich es  auch aus suchmaschinentechnischen Erwägungen heraus deutlich sinnvoller, eigene Publikationen auf eigenem Webspace zu…

Kreativpause bis zum 31. August!

Hinter diesem Blog steht ein echter Mensch. Jemand, die die meiste Zeit das Jahres fast immer erreichbar ist und über dieses Blog und weitere Social Media publiziert und netzwerkt. Für gut drei Wochen wird es hier ruhig: Ich mache eine Kreativpause, zumindest was das Bloggen und die Social Networks angeht. In der Zeit arbeite ich…

PR-Zen #12: Füttern Sie Ihr Netzwerk

Genau genommen ist diese Aktion nichts für nur eine Woche. Sie sollte über einen längeren Zeitraum laufen. Am besten ab jetzt immer. Aber in fünf Arbeitstagen ist schon eine Menge zu erreichen. Das Ziel des zwölften PR-Zen ist es, den Verlinkungsgrad Ihrer Website, Ihren Google-Rank und damit Ihre Bekanntheit zu erhöhen. Das funktioniert für ein…

Twitter in Unternehmen nutzen?

Es gibt eine Reihe von Kollegen, die genau wie ich das Prinzip des geteilten Wissens im Netz vertreten. Web-2.0-Expertin Nicole Simon ist eine davon. Jetzt hat sie einen wirklich hervorragenden und sehr aufschlussreichen Beitrag über “Twitter in Unternehmen” ins Netz gestellt, aus ihrem Vortrag auf der next09: Twitter in Unternehmen (next09) View more presentations from…

Ein Herz für Blogs: PR-Doktor fühlt sich geehrt

Der StyleSpion Kai Müller hat zur Blogparade “Ein Herz für Blogs aufgerufen”. Gleich zwei wichtige deutsche Blogs zeichnen den PR-Doktor aus. Das Spreadshirt-Blog nennt ihn an allererster Stelle, und KoopTech, das übrigens zu meinen Lieblingsblogs gehört, hat mich ebenfalls in die Liste der Lieblingsblogs aufgenommen. Vielen Dank! Ein schöner Ansporn für das weitere Bloggen.

Kreativpause – erste Bilanz

Rund drei Wochen Kreativpause: Was bedeutet das für ein Blog, und wie geht es weiter? Die Pause war ja auch als Experiment gedacht; für die weitere Ausrichtung dieses Blogs und für die Beratung meiner Kunden, die eigene Blogs betreiben. Der Blick in die Blogstatistik zeigt: – Am Anfang sind die Besucherzahlen schnell und stark heruntergegangen.…

Wieviel Pause verträgt ein Blog?

Es ist soweit: Der PR-Doktor ist gut eingeführt, die Abonnentenzahlen steigen stetig. Das eBook ist ein Selbstläufer. Meine neue Website ist fertig. Dafür habe ich, neben meiner normalen Arbeit, praktisch seit November pausenlos geschrieben, konzipiert, kommuniziert… Ehe die Luft von selbst herausgeht, gönne ich mir eine dreiwöchige Kreativpause. Das setzt natürlich Bedenken frei: Wieviel Pause…

Umzug geschafft!

Wenn Sie über die URL pr-doktor.de auf mein Blog gefunden haben, haben Sie es vielleicht gar nicht bemerkt: Der PR-Doktor ist umgezogen – von der WordPress-Plattform auf meinen eigenen Webspace, an seinen vorerst endgültigen Bestimmungsort. Wenn Sie das Blog in einem Reader eingetragen haben oder über ein Lesezeichen abrufen, dann sind Sie wohl aktiv ‘mitgewandert’.…

Das Bloggen hat mich zum Langweiler gemacht

Wenn Johnny Haeusler verzweifelt konstatiert: “Das Internet hat mein Leben zerstört“, so muss ich leider feststellen: Das Bloggen hat mich zum Langweiler gemacht. Problem Nr. 1. Früher habe ich auf Partys die Leute mit wirklich lustigen Anekdoten aus meinem Leben unterhalten. Heute läuft das so: Ich treffe nach Monaten einen alten Freund wieder. Ich fange…

"Gute Fragen" im Café und im Blog

Auf ein sehr interessantes Konzept bin ich bei Christiane Schulzki-Haddouti gestoßen: “Gute Fragen” heißt das Blog von Martin Röll, Coach und Lebensberater. Der hat sich von Unternehmen auf Einzelpersonen umgestellt und hält Sprechstunde in einem Dresdner Café. Seine neue Selbstständigkeit und die “guten Fragen”, die ihm dabei begegnen und ihn bewegen, dokumentiert er im Blog.…