„Kristallkugel oder Extrapolation?“ – ein persönlicher Jahresrückblick

Vielleicht wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, einen persönlichen Jahresrückblick zu bloggen – wenn mich nicht meine geschätzte Kollegin Christiane Schulzki-Haddouti für ihr Blog KoopTech darum gebeten hätte. Da sie das aber getan hat, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht.

Darüber, warum ich eigentlich Rückblicke nicht mag. Warum Prognosen schwierig sind, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Was uns die Vergangenheit für das noch Unbekannte sagt. Warum 2009 für mich ein so glückliches und erfolgreiches Jahr war. Und was ich für 2010 erwarte. Unversehens sind meine Gedanken dabei bis zu den 80er Jahren und zu Herta Müller geschweift… – Hier geht es zum Beitrag „Kristallkugel oder Extrapolation? Was Rückblicke für die Zukunft bringen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *