Category Archives: Medienspiegel

„Kaufen. Lesen. Lernen.“

    Thorsten Ising hat „Web oder stirb!“ gelesen und kommt in seinem Blog zu einer sehr positiven Beurteilung: „Mir gefällt das Buch. Ich mag den Aufbau, die Themen und die Art wie Kerstin schreibt. Ich mag das Konzept des Buches. Aber das für mich wirklich Wichtige ist:  Ich habe viel gelernt.“

    Read More

    „Kommt gerade recht“

      „Die digitale Transformation erfasst uns nun vehement – in allen Lebens- und Arbeitsbereichen“, konstatiert Anne Schüller in ihrer Buchvorstellung von „Web oder stirb!“ in ihrem Blog. Sie findet daher:

      Read More

      „Web oder stirb!“ als Webinar in Kooperation mit Acrolinx

        Gemeinsam mit Acrolinx veranstalte ich eine Webinar-Reihe, die auf dem Buch „Web oder stirb!“ basiert. Die erste Folge mit „7 Schritten zur erfolgreichen Unternehmenskommunikation“ in digitalen Zeiten fand am 30. Juni 2015 statt und ist nun online als Aufzeichnung verfügbar. [Bitte hier entlang.]

        Read More

        „Sehr schöne Argumentationsstränge“

          Falk Hedemann nimmt sich nach eigenem Bekunden normalerweise weniger Zeit für ein Fachbuch und auch für das Schreiben einer Rezension als für „Web oder stirb!“ Ich freue mich daher besonders, dass er sich für das UPLOAD-Magazin sehr ausführlich mit dem Buch auseinandergesetzt hat. 

          Read More

          „Was für ein großartiger Titel“

            „Was für ein großartiger Titel – ich bin schwer verliebt ;o)) Und auch der Inhalt ist auf den Punkt, verständlich und praktisch zu gebrauchen – das neue Buch meiner geschätzten Kollegin Kerstin Hoffmann gibt einen umfassenden Überblick darüber, was in den heutigen Zeiten alles notwendig ist, um als Unternehmen erfolgreich zu kommunizieren.“ – So beginnt die Rezension

            Read More

            „Gelesen, gemocht“

              „Gelesen, gemocht“, verrät Annette Lindstädt gleich zu Beginn ihre Meinung über „Web oder stirb!“.  Sehr ausführlich bespricht sie unter dem Titel „Keine Angst vorm bösen Web“ (ein Zitat aus einer Kapitelüberschrift) das Buch in „worthauerei“ und beschreibt dabei auch ihre Erkenntnisse aus den verschiedenen Buch-Teilen.

              Read More