Beiträge

Wege aus dem digitalen Überdruss im Unternehmen

,
Dies ist kein Ratgeber für die digitale Selbstfürsorge oder die persönliche Life-/Social-Media-Balance. Es geht darum, wie man im Unternehmen professionelle Strategien entwickelt, um die Mitarbeitenden (nicht nur) in der Unternehmenskommunikation…

Digitale Meetings & Workshops: Barrierefreiheit für alle

Warum Barrierefreiheit in Meetings und in der internen Kommunikation so wichtig ist. Darüber unterhalte ich mich mit Kerstin Hoffmann-Wagner.
Richtungspfeil

Wie man Social-Media-Guidelines erarbeitet, die tatsächlich funktionieren

,
Verfügt Ihr Unternehmen über Social-Media-Guidelines? Wenn ja: Wissen Sie genau, was darinsteht? Wie setzen Sie diese in Ihrer täglichen Kommunikation um? Haben Sie sie bei jedem Social-Media-Posting im Hinterkopf? Denken Sie eigentlich auch…
E-Mail als Kollaborationstool? Besser nicht, meint Tim Miksa. In diesem Gastbeitrag zeigt er Auswege aus dem "Mail Jail", der E-Mail-Falle

Zusammenarbeit im Team: Auswege aus der E-Mail-Falle

Warum E-Mail kein Kollaborationstool in Unternehmen ist | Wenn Unternehmen digitale (Kommunikations-) Strategien entwickeln, sind sie meistens voll und ganz auf die Außenwirkung fokussiert. Dabei muss man sich häufig zunächst die internen Strukturen anschauen: Wie funktioniert die Abstimmung? Wer ist zuständig für was? Wie können wir gemeinsam die Ressourcen ...