PR-Doktor PLUS | Februar 2016

Der monatliche Newsletter von Dr. Kerstin Hoffmann – Online-Version

Das Ende der Contentstrategie, wie wir sie kennen

 

theend-neu

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

so kann es nicht weitergehen. Es wird große Enttäuschungen geben und immense Verluste an völlig sinnlos eingesetzten Budgets in Werbung, PR und Marketing. Denn gerade in letzter Zeit springen deutsche Unternehmen auf vermeintlich brandneue Züge auf, die tatsächlich bereits auf dem besten Weg zum Abstellgleis sind. Das ist aber auch schon fast das Einzige, was in diesen sich rasant wandelnden Zeiten sicher ist. Die Disruption ist der Normalfall, und wer linear denkt und nicht in der Lage ist, sich schnell anzupassen, wird zunächst in der Informationsflut und dann unternehmerisch untergehen.

Das Ende der Contentrategie, wie wir sie kennen, ist also längst da, aber die meisten Unternehmen haben es noch nicht bemerkt. Woran liegt das, und was ist zu tun? Ich habe das in 11 (plus einer) These zusammengefasst, und dieser Artikel im „PR-Doktor“ hat in puncto Zugriffszahlen gleich zu Beginn des Jahres fast alle Werte aus dem vergangenen Jahr überholt. Offenbar ist das Thema also für Viele doch interessant und relevant.

Wenn Sie wissen möchten, welcher dringende Handlungsbedarf sich für Ihr Unternehmen ergibt, dann lesen Sie am besten gleich hier weiter. ». 

Ansonsten finden Sie im Folgenden weitere Links zu aktuellen Artikeln, eine kurze Beschreibung meiner neuen Keynote sowie den Hinweis auf meinen nächsten öffentlichen Vortrag.

Kann ich sonst etwas für Sie tun? Bitte melden Sie sich!

Herzlichst
Kerstin Hoffmann


Was #Kritikprofis für den Umgang mit Querulanten, Trollen und echten Kritikern raten …

Kritikprofis

Was tue ich, wenn jemand auf meiner Facebook-Seite herumpöbelt? Wie gehe ich mit negativen Kommentaren im Unternehmensblog um? Was mache ich, wenn mir eine Vortragssituation entgleist? Wie verhalte ich mich, wenn mich jemand in Social Media persönlich angreift? Wie unterscheide ich Angriffe von berechtigter Kritik und reagiere entsprechend? Mit solchen und anderen Einzelfragen sind Berater täglich konfrontiert oder müssen sich ihnen selbst stellen. Nach Erlebnisberichten, Erkenntnissen und Lösungsansätzen hatte ich im Aufruf zur Blogparade #Kritikprofis gefragt. Anlass für mein eigenes Nachdenken war ein Erlebnis mit einem lautstarken Kritiker in einem Vortrag gewesen. Doch ich hatte das Thema bewusst weit gefasst.

Entsprechend weit reicht auch das Spektrum der wirklich zum großen Teil sehr hochwertigen und oft sehr ausführlichen Beiträge: von der fehlgeleiteten Kursteilnehmerin über die offenbar immer noch sehr aktuelle Shitstorm-Thematik bis hin zum eigenen inneren Kritiker. Etliche bekannte Menschen aus meinem direkten Umfeld haben sich beteiligt, aber es sind auch für mich einige komplette Neuentdeckungen dabei: Blogs, die ich noch gar nicht kannte, aber jetzt öfter mal besuchen werde. Jeder Klick ein Volltreffer: Hier geht es zur Übersicht mit allen Beiträgen. »


„Shared experiences are the new marketing“ – Exklusiv-Interview mit Brian Solis

Brian Solis ist einer der Vordenker der Kommunikation und Markenbildung im digitalen Wandel. Er bezeichnet sich selbst als „digital analyst, anthropologist, and futurist“. Vor Kurzem erschien sein neues Buch, X: The Experience when Business meets Design*. Ich freue mich sehr, dass Brian sich bereiterklärt hat, mir exklusiv für den „PR-Doktor“ einige meiner Fragen zu beantworten, die mich derzeit besonders bewegen. Fragen und Antworten sind in englischer Sprache, daher veröffentliche ich sie auch im Original. Hier geht es zum kompletten Interview. »


Neue Keynote: „Das Ende der Contentstrategie, wie wir Sie kennen“

Was Marken jetzt tun müssen, um sich in der Informationsflut zu behaupten

„Unser Content spielt nicht mehr.“ Solche Klagen hört man in letzter Zeit immer häufiger. Doch das ist erst der Anfang! Es wird große Enttäuschungen geben und immense Verluste an völlig sinnlos eingesetzten Budgets. Denn gerade in letzter Zeit springen deutsche Unternehmen auf vermeintlich brandneue Züge auf, die tatsächlich bereits auf dem besten Weg zum Abstellgleis sind. Das ist aber auch schon fast das Einzige, was in diesen sich rasant wandelnden Zeiten sicher ist. Die Disruption ist der Normalfall, und wer linear denkt und nicht in der Lage ist, sich schnell anzupassen, wird zunächst in der Informationsflut und dann unternehmerisch untergehen. Woran liegt das, und was ist zu tun, damit Contentstrategien und Contentmarketing im Jahr 2016 und darüber hinaus funktionieren? – Ein praxisorientierter, hochaktueller Vortrag mit zahlreichen Tipps.
Hier geht es zu meinen Vortragsthemen, und dort können Sie auch direkt eine Buchungsanfrage stellen. »


Dr. Kerstin Hoffmann live im Vortrag auf der Campixx Week 2016 in Berlin

Am 9. März ist „Content Creation Day“ auf der großen Konferenz Campixx Week in Berlin. Der Tag startet mit meiner Keynote „Das Ende der Contentstrategie …“. Hier gibt es mehr Informationen zum Vortrag und zur Gesamtveranstaltung. »


Dr. Kerstin Hoffmann gehört in Deutschland zu den bekanntesten Beratern, Speakern und Autoren aus dem Bereich PR und (digitale) Kommunikation. Sie berät und unterstützt Unternehmen sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Kommunikations- und Contentstrategien. Ihr „PR-Doktor“ ist eines der führenden deutschen PR-Blogs. An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lehrt sie Public Relations und Reputationsmanagement. Kerstin Hoffmann twittert als @pr_doktor und ist hier auf Facebook zu finden. Ihr aktuelles Buch heißt „Web oder stirb! Erfolgreiche Unternehmenskommunikation in Zeiten des digitalen Wandels“. Sie wollen mehr darüber erfahren, was Kerstin Hoffmann für Ihr Unternehmen tun kann? Hier geht es zum Beratungsangebot. »