Tag Archive for facebook

„Ich schmeiß‘ alles hin und melde mich bei Facebook ab!“

abmelden

Typische Phasen in der Social-Media-Kommunikation – und sechs heiße Tipps zum professionellen Umgang mit dem großen Frust | „Ich bin hier erstmal weg. Mir wird das alles zuviel!“ „Ich melde mich bei Facebook ab!“ „Tschüß, Freunde! Mein Facebook-Account ist Geschichte!“ – Mindestens einmal in der Woche verkündet einer meiner Facebook-Freunde den persönlichen Abgang aus dem sozialen Netzwerk, oft…

Komplette Webinar-Aufzeichnung: „Das Ende der Contentstrategie … Was Marken heute tun müssen“

artikelbild-webinar

Mit Bonus-Teil: Schriftliche Antworten auf die Fragen aus dem Webinar Meinen Vortrag „Das Ende der Contentstrategie, wie wir sie kennen. Was Marken jetzt tun müssen, um sich in der Informationsflut zu behaupten“ gibt es jetzt auch als Webinar. In der vergangenen Woche habe ich das Webinar in Kooperation mit Acrolinx gehalten. Hier ist die komplette Aufzeichnung.…

Sichtbarkeit im Web von null auf 100: Wie geht das?

Sichtbarkeit im Web: Wie schnell schaffen Sie es von null auf 100?

Pragmatische Abhilfe für das Henne-Ei-Dilemma in Contentstrategie und Social Media Jedes Unternehmen, jede Person, die eine Contentstrategie – etwa mit einem eigenen Blog plus Social-Media-Vernetzung – neu aufbaut, findet sich zunächst einmal in dem gleichen Henne-Ei-Dilemma: Um Follower, Fans, Leser, User anzuziehen, braucht man hochwertige Inhalte. Andererseits scheint es die pure Verschwendung zu sein, aufwändige Artikel oder…

Personenmarke: Was Einzelhändler UND Konzernchefs vom „Dealer“ lernen können

rolli-schuermann-artikelbild

Geschäftserfolg mit Facebook und persönlicher Vernetzung – ein Best-Practice-Interview Wir befinden uns im Jahr 2015, mitten im digitalen Wandel. Der stationäre Einzelhandel fühlt sich durch das Internet bedroht. Der ganze Einzelhandel? Nein! Der Inhaber eines kleinen Laufladens in Bochum-Wattenscheid hat eine riesige Community um sich geschart, die bis nach Neukaledonien reicht. Begeisterte Laufsportler kommen eigens aus Berlin,…

Liebe Firmen, wir müssen reden. Über Social Media.

Letztmalig in diesem Blog zu diesem Grundsatz-Thema: Es ist fünf vor zwölf für Firmen, die immer noch die altbekannten Fehler wiederholen.

Neun typische Fehler in der Umsetzung – und wie Sie es besser machen Eigentlich sind diese sozialen Netzwerke ja nun wirklich nicht mehr neu und sollten daher längst überall in die professionelle Unternehmenskommunikation integriert sein; mit allem Fachwissen, das dazugehört. Sind sie jedoch häufig immer noch nicht. Ich bin immer wieder erstaunt, welche grundlegenden groben…

„Wie viele Social-Media-Präsenzen brauche ich wirklich?“ (Hoffmanns Rasiermesser, Teil 2)

Wer kennt die Networks, nennt die Namen? – Nicht Accounts um jeden Preis anlegen, bitte, sondern die Präsenzen innerhalb einer sinnvollen Strategie planen.

Warum nicht Zahlen zählen, sondern die richtige Strategie und die passende Auswahl | “Müssen wir uns da jetzt überall einen Account zulegen?” – Wenn Unternehmen endlich den Schritt ins Social Web wagen, oder wenn sie ihre zuvor eher halbherzigen Versuche in eine vernünftige Digitalstrategie integrieren, ist die Unsicherheit oft groß. Wie viele Social Networks müssen aktiv bespielt werden?…

Wer sichtbar sein will, muss Gesicht zeigen

Tür mit Schloss

Warum Beziehungen im Web wie im richtigen Leben funktionieren (müssen) | “Ich bekomme auf Facebook dauernd Freundschaftsanfragen von Kunden. Soll ich die denn alle annehmen? Ich möchte mich dort doch lieber privat mit meinen Freunden und meiner Familie austauschen.” – So kürzlich ein Einzelhändler hier am Ort zu mir, bei dem ich Stammkundin bin und dem ich…

Lohnt sich eine Facebook-Fanpage heute noch?

Facebook: Seitentypen

Pragmatische Entscheidungshilfen für Unternehmen und für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens | “Lohnt sich eine eigene Facebook-Seite zusätzlich zum Profil eigentlich noch?” Das fragen mich vor allem Einzelunternehmer, Berater oder Speaker in letzter Zeit andauernd, meist mit dem Zusatz: “Ich habe gehört, dass die Sichtbarkeit der Fanpages bei Facebook immer weiter zurückgeht.” Dabei ist ja nicht jeder…

„Müssen wir unbedingt auf Facebook sein?“

abstraktes Foto - Vielfalt

Warum nicht einzelne Kanäle über den Kommunikations-Erfolg entscheiden | Brauchen Unternehmen (Organisationen, Vereine, Verbände …) eine Facebook-Seite? Müssen Entscheider eigene Facebook-Profile haben? Lohnt sich Twitter für Firmen? Antworten gibt es immer nur im Einzelfall. Dafür ist einiges zu bedenken, zu prüfen und zu betrachten. Für den Anstoß, diesen Beitrag zu schreiben, bedanke ich mich bei einem…

Wie lautet Ihr Kanalversprechen?

artikelbild_twitter_kerstin

So vermitteln Sie Empfängernutzen (nicht nur) im Web auf den ersten Blick! Ob Sie wollen oder nicht: Sie haben eines. Und zwar nicht ein einzelnes, sondern mindestens eines für jeden “Kanal”, über den Sie mit anderen Menschen in irgendeiner Form in Verbindung treten. Die Rede ist vom “Kanalversprechen”. Die entscheidende Frage lautet aber, ob …

Was genau ist eigentlich ein „soziales Netzwerk“?

Soziales Netzwerk?

Ansätze zu einer exakten Begriffsklärung | „Social Network“, „soziales Netzwerk“, „Social Web“, „Social Media“ oder – bis vor ein, zwei Jahren noch, inzwischen nicht mehr gebräuchlich: – „Web 2.0“: Wir gebrauchen diese Begriffe häufig, aber häufig sehr schwammig.

Timeo Danaos … oder: Facebook wird 10!

Daumen hoch: Facebook wird 10!

Von Fliegenfängern, intergalaktischen Umgehungsstraßen und anderen Beobachtungen – ein Erklärungsversuch zum Geburtstag Heute vor genau zehn Jahren veröffentlichten vier junge Leute, von denen die meisten von uns nur einen namentlichen kennen, nämlich Mark Zuckerberg, eine Website, die heute für viele zu DEM Synonym für Social Media geworden ist: Facebook. Zehn Jahre, das ist nicht einmal…

PR & Social Web: Investiere in dein eigenes Haus!

http://allfacebook.de/ads/was-die-aktuellen-aenderungen-am-newsfeed-fuer-unternehmen-bedeuten-weniger-reichweite

5 Thesen zu einer gesunden Risikoverteilung in der Unternehmenskommunikation Man stelle sich das einmal vor: Ein Unternehmen hat ein eigenes Ladengeschäft. Aber dort wird weder investiert noch renoviert, noch werden irgendwelche Produkte ausgestellt. Werbung findet allein irgendwo außerhalb statt, auf Plakatwänden oder in Inseraten. Und wenn dann eine Plakattafel im Sturm umfällt oder der Anzeigenanbieter…