Wie man bei (fast) jeder Auseinandersetzung im Web garantiert gewinnt

Video & Präsentation zum Vortrag von Kerstin Hoffmann und Thomas Schwenke

Urheberrechtsverletzungen, Abmahnungen, Verstöße gegen den Datenschutz, Shitstorms, Fake-News: Im Internet fühlt man sich oft wie auf rohen Eiern – und am Rande des Ruins. Ob Blogger, YouTuber oder Unternehmer: Ohne Rechtsbeistand scheinen Probleme oft nicht mehr lösbar. Wie geht man damit um? Wie bewegt man sich rechtssicher online? Wie kommuniziert man richtig? Was muss man für die Krisen-PR wissen? Wann braucht man einen Anwalt? Warum lohnt es sich nicht immer, um jeden Preis recht zu behalten? Warum gewinnt man oft auch dann, wenn man nicht als alleiniger Sieger hervorgeht? – Diesen und weiteren Fragen sind Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke und ich in unserer Session auf der re:publica 2017 nachgegangen. Hier ist die komplette Aufzeichnung unsere Vortrags mit der anschließenden Publikumsdiskussion auf YouTube:

Hier finden Sie die Vortragspräsentation zum Nachschauen auf SlideShare:

 

Übrigens: Wenn Sie Interesse daran haben, Thomas Schwenke und mich für einen solchen Vortrag oder einen Workshop zu buchen, melden Sie sich!

 


Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen mir damit eine große Freude!

Dr. Kerstin Hoffmann

Ich berate und unterstütze Unternehmen sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Kommunikationsstrategien, Content-Marketing und Social Media. Ein Schwerpunkt liegt im Aufbau der Köpfe im Unternehmen als Markenbotschafter. Ich halte Vorträge, schreibe Bücher und lehre an einer deutschen Universität. Mein “PR-Doktor” ist laut Ebuzzing eines der führenden deutschen Blogs über digitale Kommunikation. Sie wollen mehr darüber erfahren, was ich für Ihr Unternehmen tun kann? Bitte informieren Sie sich über mein Beratungs- und Vortragsangebot.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.