Welttag des Buches: “Prinzip kostenlos” gewinnen

Heute ist der Welttag des Buches. Viele Blogger verlosen Bücher, und ich mache auch mit: Unter allen, die bis einschließlich 30. April 2014 hier unter diesem Beitrag in einen Kommentar schreiben, warum sie das Buch gerne haben möchten, verlose ich zwei Exemplare von “Prinzip kostenlos. Wissen verschenken – Aufmerksamkeit steigern – Kunden gewinnen“*.

Kerstin Hoffmann Prinzip kostenlos

Worum geht es in dem Buch?

“Prinzip kostenlos” liefert eine komplette Strategie für das Contentmarketing von Wissensträgern – beispielsweise Beratern, Trainern, Dienstleistern – inklusive des erforderlichen Hintergrundwissens und einer kompakten Einführung in das Social Web.

Aus der Buch-Beschreibung:

“Reich werden, indem man etwas kostenlos abgibt – ist das nicht ein Widerspruch in sich? Nein, tatsächlich ist es ein Prinzip, das in der Wirtschaft bestens funktioniert. Ob bei Lebensmitteln, Parfüm oder Autos: Über Gratismuster oder Probefahrten lässt sich der Verkauf ankurbeln. Gerade Berater und Dienstleister haben aber noch einen weiteren Vorteil: Sie können (fast) alles preisgeben, was sie wissen  weil sie das verkaufen, was sie können. Mit verschenktem Wissen erzeugen sie die Nachfrage nach dem, was niemand anders in dieser Form anbietet: ihrer hochwertigen, kostenpflichtigen Leistung.

In diesem Buch zeigt Kerstin Hoffmann, wie Sie das Prinzip kostenlos als Weg zu mehr Bekanntheit und neuen Kunden nutzen – und warum Sie damit einen entscheidenden Vorteil gegenüber allen Verteilern von Warenpröbchen haben. Das Buch führt Sie durch die gesamte Strategie des verschenkten Wissens: Wie lässt sich Wissen geschenkfertig portionieren? Welche sind die richtigen Verbreitungsplattformen im Netz? Wie bauen Sie Ihre Strategie auf? Wie setzen Sie sie technisch um? Wie wandeln Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser in gut bezahlte Aufträge um?

Prinzip kostenlos bietet Ihnen das nötige Handwerkszeug, um Ihre eigene Strategie von Grund auf zu entwickeln und zum dauerhaften Erfolg zu führen. Bekannte „Wissens-Teiler“ berichten in Interviews von ihren Erfahrungen. Checklisten und einige bislang unveröffentlichte Kniffe ergänzen den praxisnahen Ratgeber.”

[Ergänzt am 25. April 2014:] Hier gibt es übrigens eine kostenlose Leseprobe inklusive Inhaltsverzeichnis des Buches, in der schon einiges davon erklärt ist: http://www.prinzip-kostenlos.de/wp-content/uploads/2012/05/Leseprobe_Prinzip_kostenlos.pdf. Sie öffnet sich direkt als PDF. Es ist keine Anmeldung oder Dateneingabe erforderlich. [Ende der Ergänzung]

Und jetzt Sie: Warum möchten Sie das Buch gerne gewinnen?

Bitte denken Sie daran, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse eingeben (nicht öffentlich sichtbar). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Dr. Kerstin HoffmannDie Autorin: Dr. Kerstin Hoffmann berät und unterstützt Unternehmen sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Kommunikations- und Social-Media-Strategien, Public Relations, Corporate Blogs, Marketing und Text. Sie gibt Workshops, hält Vorträge und schreibt Bücher. Sie wollen mehr darüber erfahren, was Kerstin Hoffmann mit ihrem Team für Ihr Unternehmen tun kann? Hier geht es zum Beratungsangebot. »

kontakt(at)kerstin-hoffmann.de | Kontaktformular »


 

  57 comments for “Welttag des Buches: “Prinzip kostenlos” gewinnen

  1. 30. April 2014 at 11:56

    Ich möchte mit diesem Buch all denen etwas entgegensetzen, die immer nur über die Kostenloskultur jammern. Das kann und mag ich nicht mehr hören. Das Buch wird mir sicher helfen neue Gegenargumente zu finden.

  2. 30. April 2014 at 14:14

    Ihr Buch verspricht nicht nur Weiterbildung für Leute wie mich, die gerade mit dem Bloggen angefangen haben, sondern auch jede Menge Unterhaltung. Und in der neuen Welt 0.2, 0.3 oder 0.4 gehört das unentgeltliche Teilen und Bekanntmachen von Wissen einfach dazu.

  3. Laura
    30. April 2014 at 14:23

    Ich brauche noch bessere Argumente, um auch meinen Chef von dem Prinzip zu überzeugen – vielleicht glaubt er mir, wenn er es schwarz auf weiß liest?! Ich hoffe es und würde mich deshalb über das Buch freuen!

  4. 30. April 2014 at 15:31

    Mein Wissen, meine Neugier und Kommunikationsfähigkeit für Anliegen von Menschen, die mich ansprechen, deren Ideen und Mut ich ansteckend finde zur Verfügung stellen, das ist mir nicht fremd – das tu ich oft und gern.
    Doch damit ich dabei meine Anliegen, meine Ideen und meinen Mut in eigener Sache nicht aus den Augen verliere – wünsch ich mir dieses Buch!

  5. 30. April 2014 at 23:57

    Oh, bin leider erst jetzt – unmittelbar vor Teilnahmeschluss – hier angekommen. Kurz: Ich finde das Thema hochspannend und würde mich sehr über das Buch freuen.

  6. 2. Mai 2014 at 10:38

    Vielen Dank für die vielen, vielen tollen Kommentare und für das Interesse an meinem Buch. Gewonnen haben Edda Pascher und Patrick. Beide haben bereits eine Nachricht per Mail erhalten und finden, sobald sie mir ihre Postanschrift durchgegeben haben, das Buch in den nächsten Tagen in ihrem Briefkasten.

  7. 2. Mai 2014 at 21:26

    Vielen lieben Dank, ich freue mich sehr – das kommt gerade zur rechten Zeit! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *